Science at Noon


Jeweils 12.15 bis 13.00 Uhr
Cantina dell'Accademia im Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Bern


Wissen teilen, spannenden Menschen begegnen und Schnittstellen leben: Im Rahmen von «Science at Noon» diskutieren Akteure aus dem Netzwerk der Akademien der Wissenschaften regelmässig wissenschaftliche und wissenschaftspolitische Themen und geben sich gegenseitig Einblick in laufende und umgesetzte Projekte.



Freier Eintritt, ohne Anmeldung, offen für alle Interessierten

Wenn Sie als Vertreterin oder als Mitarbeiter einer Organisation des Wissenschaftsbetriebs Interesse haben, die Veranstaltungsreihe «Science at Noon» mit einem Kurzreferat mitzugestalten, freuen wir uns über Ihre Kontaktnahme: lucie.notexisting@nodomain.comstooss@akademien-schweiz.notexisting@nodomain.comch
 

Montag, 23. September 2019


ALGORITHMUS, ARBEITSWELT, ALPEN:
Einblick in die Forschungsvielfalt des NFP 75 «Big Data»

Geräte wie Smartphones sind in unserem Alltag allgegenwärtig. Sie sind in grosse Netzwerke integriert und generieren immer grössere Datenmengen. Es braucht neuartige Lösungen, damit Big Data bewältigt werden kann. Wegen Big Data werden sich auch unsere Lebens- und Arbeitsweise sowie unser Umgang innerhalb der Gesellschaft signifikant ändern. Geeignete Regulierungsmassnahmen sind gefragt und die Bürgerinnen und Bürger müssen die Auswirkungen von Big Data verstehen können. Im Nationalen Forschungsprogramm NFP 75 «Big Data» sind Projekte zu Computing und Informationstechnologie, Recht und Sozialwissenschaften sowie für vielfältige Big-Data-Anwendungen vereint. Das Referat gibt Einblick in die Projekte, zu Algorithmen, zur Arbeitswelt, zu den Alpen und noch zu vielem mehr.

Referentin: Beatrice Huber, Beauftragte Wissens- und Technologietransfers des NFP 75 «Big Data» sowie Communications Manager bei der SATW

Montag, 7. Oktober 2019


DIGITAL TECHNOLOGY TO FOCUS ATTENTION ON BIODIVERSITY CONSERVATION:
From knowledge to action

Dr. Jens Ingensand, Institute of Territorial Engineering (INSIT), HEIG-VD, HES-SO
Prof. Olivier Ertz, Media Engineering Institute (MEI), HEIG-VD, HES-SO

Dienstag, 15. Oktober 2019


PODIUMSDISKUSSION: DIE WISSENSCHAFTLICHEN POLITIKSTIPENDIEN -
Was sie zur Stärkung des Dialogs zwischen Wissenschaft und Gesellschaft beitragen

Es diskutieren:

Dr. Jürg Pfister
Präsident Stiftung Wissenschaftliche Politikstipendien
Generalsekretär Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)

Dr. Anne-Sophie Morand 
Wissenschaftliche Politikstipendiantin 2019
Parlamentsdienste, Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (UREK)
 
Barbara Dellwo 
Wissenschaftliche Politikstipendiantin 2019/2020
Parlamentsdienste, Kommission für Wirtschaft und Abgabe (WAK)

Moderation: Claudia Appenzeller, exec. MPA, Generalsekretärin Akademien der Wissenschaften Schweiz
Flyer Politikstipendien .pdf (pdf, 140.1 KB)

Archiv Veranstaltungen 2019: siehe Rubrik "2019".

 
 

Abonnieren Sie den Email-Newsletter.

 

Research magazine «Horizons»

Current edition
Subscribe to «Horizons»

Members of the Swiss Academies of Arts and Sciences

Centres of Excellence

Humanities and Social Sciences

Latest news by SAGW


Medical sciences

Latest news by SAMW

Technical sciences

Latest news by SATW

Dialog Science and Society

Latest news by Science et Cité

Technology assessment

Latest news by TA-SWISS

Swiss Academies of Arts and Sciences
House of Academies
Laupenstrasse 7
P.O. Box
3001 Bern
Switzerland

Phone +41 (0)31 306 92 20
info@swiss-academies.ch